KAIROS Partners

Betriebs- & Executionmodell

  • Geschäftsprozesse
  • Architektur
  • Technologien & Systeme

Prozesse "End to End" gedacht stellen den Kunden in den Mittelpunkt

Unternehmen betreiben Prozesse zur Abbildung ihrer Geschäftsabläufe, in der Regel nach funktional orientierten Gesichtspunkten. Ein End to End Blick, wie ihn Kunden im Rahmen von digitalen Geschäftsmodellen erwarten, bedarf zumeist eines Neudenkens.

Neudenken deswegen, da digitale Prozesse eine komplette Neu-Betrachtung ausgehend von einer Kundenerwartung / Anforderung bis hin zum damit verbundenen Kundenergebnis benötigen und dabei die Berachtungsgrenzen über alle Funktionsbereiche hinweg erfordern. Dies bedeutet für Unternehmen, dass sie Prozesse neu denken müssen und dabei Teilschritte und damit verbunde Ereignisse aus dem Blickwinkel ihrer Kunden betrachten müssen. Um diesen Blick des Kunden in die Prozessbetrachung einfließen zu lassen, sollten Unternehmen Customer Journey betreiben und die Ergebnisse hieraus mit dem bishergien Verständnis über die damit verbunden Abläufe mappen. Dort wo notwendig, sind entsprechende Anpassungen vozunehmen. Anforderungen an effiziente und belastbare Prozessausgestaltung bleiben bestehen.

Bei der Vorgehensweise der Definition und Ausgestaltung von End to End Prozessen bewährt es sich, sich an den für die jeweilige Industrie typischen Prozessmodellen zu orientieren und diese als Grundlage für die eigne Betrachung heranzuziehen. In Ergänzung mit der Customer Journey bilden sie die Basis für die Gesaltung der Zielprozesse.


Mit unserem Wissen über End to End Prozesse und unserer Erfahrung aus unterschiedlichen Industrien und ERP-MES Systemen gestalten wir mit Unternhemn die Prozesslandkarte mit folgenden Schwerpunkten neu:


  • Definition eines geeignten Vorgehensmodells für die End to End Prozesslandkarte
  • FIT - GAP Analyse auf Basis der bestehnden Prozesse
  • Moderation der Prozessaufnahme und Überleitung in eine visaulisierte Prozesslandkarte
  • Einführung von Methodenkompetenz, wie BPMN 2.0, etc.
  • Abgleich der Anforderungen mit bestehenden Systemen
  • Moderation des Auswahlprozesses bei geeignten Werkzeugen und Systemen 

 

Kennenlernangebot


In einem Workshop evaluieren wir gemeinsam mit Ihnen, welchen Handlungsbedarf Ihr Unternehmen für die Ausrichtung einer End 2 End basierten Prozesslandkarte hat und wie diese am besten herzustellen ist. Dazu führen wir folgende Schritte aus:


  • Durchsicht der IST Prozesse und Prüfung auf Durchgänigkeit
  • Feststellen des Automations- und Integrationsgrads der IST Prozesse
  • Vorstellen und Erörterung von End to End Prozessen
  • Spiegelung der End to End Prozesse an der Customer Journey mit FIT-GAP Prüfung
  • Aufzeigen der Vorgehensweise zur Überführung der Prozesslandschaft ind eine End to End Prozesslandkarte


Teilnehmer des Workshops sind die erste und zweite Leitungsebene des Unternehmens. Der Workshop findet in der Regel am Standort Ihres Unternehmens statt.

Bürostandort

Mannheim
Augustaanlage 7-11

Mobil

+49 171 272 4560

Email

Markus.Gasser@kairospartners.de

Markus Gasser Geschäftsführer